684168
Anne Matthies  -  1 reply  -  July 26, 2012

Liebe alle, seit Ende letzter Woche gibt es auf der Profil-Seite zwei neue Einstellungsmöglichkeiten: "Nachrichten nur von Freunden" und "Freundschaftsanfragen nur von Nutzern mit mindestens 100 Babbel-Punkten".

Wir freuen uns immer wieder, wie freundlich unsere Anwender miteinander umgehen. Uns ist sehr wichtig, dass das auch so bleibt. Nun gibt es in wohl jeder Internet-Community ein paar schwarze Schafe, die der Mehrheit ziemlich auf die Nerven gehen können. Um Spam und Belästigung einen Riegel vorzuschieben, haben wir in den letzten Monaten unseren Spam-Filter komplett überarbeitet. Dessen Funktionen sind nach außen größtenteils gar nicht sichtbar. Jetzt fügen wir die Funktionen hinzu, in denen ihr selbst filtern könnt:

Wenn ihr unter Profil->Einstellungen die Option "Nachrichten nur von Freunden" aktiviert, können nur noch eure Freunde euch Babbel-Nachrichten schicken.

Wenn euch dann jemand schreiben will, der nicht in eurer Freundesliste steht, bekommt er eine Meldung, dass ihr Nachrichten nur von Freunden akzeptiert.

Dann muss er euch erst eine Freundschaftsanfrage schicken, und ihr ihn als Freund akzeptieren, damit er euch etwas schreiben kann.

Auch wer euch Freundschaftsanfragen schicken darf, könnt ihr filtern:

Aktiviert "Freundschaftsanfragen nur von Nutzern mit mindestens 100 Babbel-Punkten", dann muss der andere auf Babbel erst etwas gelernt und ein paar Punkte gemacht haben, bevor er euch überhaupt eine Freundschaftsanfrage schicken darf. Leute, die zum Stänkern oder Spammen hier sind, lernen in der Regel nicht.

In den nächsten Wochen werden wir auch die Funktion wieder einführen, dass ihr uns Belästigungen direkt aus den Nachrichten oder einem Profil melden könnt, ich werde euch dann hier darüber informieren.

Die Idee mit den 100 Babbel-Punkten kam übrigens von Babbel-Nutzern selbst. Vielen Dank dafür!

Herzliche Grüße und einen schönen Tag

Anne vom Babbel-Team

  • 1194839
    nutz  -  July 26, 2012

    Ist Babbel eine Sprachenschule odar eine treffenfreunden?